GmbH Gründen

Es gibt heute viele Möglichkeiten den Weg in die Selbstständigkeit zu finde. Diese beginnt meist mit einer Geschäftsidee, die den Erfahrungen und Kompetenzen des Gründers entsprechen.

Eine unternehmerische Zukunft aufzubauen heißt aber auch viele kleine Hürden und Schritte zu überwinden, die sich manchmal in den Weg stellen. Wie kommt man zur zündenden Idee und entdeckt die richtige Marktlücke, um dann aktiv zu werden und mit der Gründung zu beginnen?

gmbh-gruenden

GmbH Gründung durch kompetente Fachleute

Wir können Ihnen helfen auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit! Mit unserer langjährigen Erfahrung, unserer Branchenkenntnis und unserem fundierten Wissen positionieren wir uns als kompetenten Partner für die Gründung Ihrer GmbH. Die Gründung und Verwaltung von Gesellschaften mit beschränkter Haftung ist in der Schweiz leichter zu realisieren, da die Erledigung der Formalitäten einfacher abläuft. Trotzdem ist immer ein strategisches Denken und Voraussicht gefragt, denn wir möchten, dass Sie mit Ihrer GmbH Gründung in eine stabile Zukunft schauen können.

Anforderungen und Vorteile einer GmbH

Der hauptsächliche Verwendungszweck einer GmbH ist die Gründung mittelgroßer oder kleinerer Betriebe, Unternehmen oder Gesellschaften. In der Schweiz werden kleine und mittlere Unternehmen am häufigsten gegründet, denn hierfür ist die GmbH besonders gut geeignet. Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist in der Schweiz als Rechtsform anerkannt und wird als personenbezogene Rechtsform geführt. Es gibt in der GmbH eine oder mehrere Gesellschaften bzw. Personen, die keine Beschränkungen in Bezug auf die Nationalität des Gründers haben. Wenn sich bei der Gründung einer GmbH mehrere Personen oder Gesellschaften zusammenschließen, haftet jeder Gesellschafter mit seinem eigenen eingetragenen Stammkapital. Nach Paragraf 13 Abs.1 ist die GmbH eine juristische Person, die aber mit einem Geschäftsführer und einer Gesellschaftsversammlung organisiert sein muss.

Sind in der GmbH mehr als 500 Arbeitnehmer beschäftigt, kommt noch ein Aufsichtsrat hinzu.

Gründungsphase der GmbH

Wer eine GmbH gründen möchte, braucht ein Stammkapital von mindestens 20.000 Schweizer Franken. Eine neu gegründete GmbH wird in das schweizerische Handelsregister eingetragen, damit sie die Rechtspersönlichkeit erlangt. Die Haftung der GmbH ist auf das Gesellschaftsvermögen beschränkt, nachdem die Eintragung im Handelsregister rechtskräftig ist. Der Firmenname der GmbH kann frei gewählt werden, so zum Beispiel jeder mögliche Fantasiename. Der Zusatz GmbH bleibt obligatorisch. Die Dauer bis zur Eintragung in das Handelsregister und die Erledigung aller Formalitäten kann 10 Tage bis 4 Wochen dauern, wer es aber eiliger hat, kann mit einem Expressverfahren schon in 5 Tagen zu seiner GmbH kommen.

Persönliche und kompetente Beratung

Ein Beratungsgespräch ist bei uns der erste Schritt, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Eine vertrauensvolle Kommunikation ist der Grundpfeiler für eine langfristige und positive Geschäftsbeziehung, die uns sehr wichtig ist, damit wir das richtige Geschäftskonzept für Sie finden können und Ihre GmbH in der Schweiz eine Zukunft hat.

Wir stehen Ihnen bei allen Fragen und Wünschen mit Rat und Tat zur Seite und beraten in allen wirtschaftlichen und steuerlichen Belangen.

Interessiert? Dann melden Sie sich bei uns!