Firmengründung Antigua

Die Firmengründung einer Offshore Firma auf Antigua ist in der Durchführung und im zeitlichen Ablauf einfach und schnell zu erledigen. Es gibt keine unnötigen bürokratischen Hürden zu bewältigen und man muss als Firmengründer nur 30 Kalendertage pro Jahr im Land anwesend sein, um hier eine Firma unterhalten zu können. Auf Antigua ist die Amtssprache Englisch, und man muss keine Dolmetscher engagieren, um hier geschäftlich aktiv zu sein.

Die Firmengründung auf Antigua bietet dem Investor und Firmengründer in erster Linie die IBC (International Business Corporation) an, um in die Geschäftswelt aufgenommen zu werden. In Antigua sind hohe Diskretion und Wahrung der Privatsphäre in allen geschäftlichen Belangen hoch angesehen und eine Selbstverständlichkeit. Antigua wird gerne als Staat für Firmengründungen genutzt und ist eine sehr beliebte Steueroase in der Karibik. Die Firmengründung wird von sehr angenehmen Steuergesetzen begleitet und man kann mit einem steuerlichen Satz von 3 % ausgehen, der sich als sehr günstig erachtet.

Wenn Sie im Offshore Land Antigua eine Firmengründung starten möchten, haben wir die Lösungen und das Wissen, um Ihre Firmengründung erfolgreich werden zu lassen. Die gesamte Planung einer Firmengründung kann mit unserer langjährigen Erfahrung in allen Bereichen Zukunft werden.

Machen Sie einen Termin mit uns aus und fragen Sie uns nach einer Firmengründung auf Antigua.

Interessiert? Dann melden Sie sich bei uns!